Berichte & Bilder


Aktuelle Berichte & Bilder der Saison 2012/2013:


02.02.2013: Hallenturnier in Winkel
FSV-Traditionself präsentiert sich als guter Gastgeber

Beim eigenen Hallenturnier am 02.02. präsentierten sich die FSV-Cracks als gute Gastgeber. Nicht nur, dass die Organisation sehr gut funktionierte, nein, es wurden auch freundlicherweise an unsere Gäste immer die Punkte abgetreten. Somit kam leider nur der 6. Platz heraus. Sieger des Turniers wurde der TSV Bleidenstadt. Alle teilnehmenden Mannschaften erhielten ein Weinpräsent, der TSV Bleidenstadt zusätzlich noch einen Pokal und einen Ball.

Alle Mannschaften lobten unser kleines, aber feines Turnier, so dass wir bereits eine Neuauflage 2014 ins Auge gefasst haben.

Ein besonderes Lob gilt unserem FSV-Schiri Klaus Simon, der bei diesem Turnier alle Spiele pfeifen musste und unserer Turnierleitung Reiner W., die in bewährter Art und Weise das Turnier schaukelten.

Teilnehmende Mannschaften:

TSV Bleidenstadt, FV 08 Geisenheim, SG Johannisberg/Presberg, Blau-Gelb Wiesbaden, SG Hallgarten/Hattenheim und der FSV

FSV-Spielerkader:

Uwe, Paul (1 Tor), Ole, Rainer, Fred, Torsten (1), Clemens, Michael (1), Stefan Schmitt II, Kent (1), Maxe (3)


Turnierleitung Reiner (vorne) und Vereinswirt Haschpel (hinten)


Die Kapitäne der teilnehmenden Mannschaften


Die guten Gastgeber 



 
19.01.2013: Hallenturnier in Michelbach

AH-Hallencracks überzeugen


Beim Hallenturnier in Michelbach wurden die AH-Cracks bester Rheingauer Verein, aber trotzdem unter Wert geschlagen. Im letzten Gruppenspiel wurde gegen den bis dahin sieglosen SV Seitzenhahn eine Niederlage kassiert und somit reichte es nur insgesamt zu Platz 8. Ein Sieg hätte das Halbfinale bedeutet.

Festzuhalten ist, dass gegen die beiden Gruppenersten insgesamt 4 Punkte geholt wurde und hier das Highlight sicherlich der Sieg  in Unterzahl (2 min Strafe gegen „Katze“ Klaus Herbst) gegen den Gruppenersten Bromerskirchen war.

Das Resümee dieses Turnieres: Wir hatten viel Spaß und es war eine gelungenes Einspielen für unseres eigenen Turnieres. Weiterhin wurde der gestern kurzfristig beschlossene  „Strafenkatalog“ gnadenlos umgesetzt, so dass die nächste Feier sicherlich gerettet sein dürfte.

Spieler des Tages: „Katze“ Klaus in seinem ersten Einsatz für die AH nach mind. 10 Jahren Training!

Tore: Fred, Paul, Mehrzad, Maxe

Es spielten:(hinten)Thomas, Stefan, Maxe, Torsten, Fred, (vorne) Paul, „Katze“ Klaus, Mehrzad und Teamchef Reiner

 



31.10.2012:

TuS Huppert - FSV Winkel  0 : 6

Erneuter Paukenschlag der Alten Herren!
Am vergangenen Mittwoch wurde von unseren Alten Herren die Festung Huppert eindrucksvoll mit 6:0 gestürmt. Gestützt auf eine sichere Abehr um unseren Torwart-Oldie Clemens wurden in regelmäßigen Abständen die Tore erzielt. Auf dem schwierigen Geläuf wären mit mehr Konzentration im Torabschluss und teilweise schnellerem Spiel noch mehr Tore möglich gewesen. Alles in Allem eine gute Generalprobe für unser Pokalspiel gegen Bad Schwalbach am 09.11.2012.

Torschützen: Albrecht König (3), Kay zur großen Schmiede, Stefan „Schmitti“ Schmitt und Tom

 

 




20.08.2012:
Lebenszeichen der FSV-AH - Turniersieg knapp verpasst 

Ein erfreuliches Lebenszeichen konnten am vergangnen Samstag unsere Alte Herren verbuchen. Bei subtropischen Temperaturen auf dem Ascheplatz in Johannisberg konnte unsere AH nach großem Kampf den 2. Platz beim Kleinfeldturnier des SVJ belegen.
 
Nach 3 Siegen, 1 Unentschieden und nur 1 Niederlage wurde das mit niedrigen Erwartungen und viel Lust angereiste Team mit einem Pokal belohnt. Besondere Highlights waren sicherlich der Sieg über den Turniersieger FV Budenheim und der anschließend grandiose Sieg über die äußerst motivierten Geisenheimern, die gegen die sicher stehenden Spieler des FSV keine Chance hatten.
 
Das Team-Durchschnittsalter von 50 Jahren sorgte dafür, dass in den Spielen das ein oder andere Defizit mit viel Leidenschaft und noch mehr Cleverness grandios kaschiert wurde.
 
Unser Turnier-Team:
 
   

Hintere Reihe: Stefan Schmitt, Thomas Scheible, Fred Wohlfahrt, Mehrzad Maneskharimi (3 Tore), vorne: Uwe Johannes (TW), Frank Mack (1 Tor), Michael Föllmer, Beppo Ruvio



 



Trainingsspiel 
FSV Winkel – SV Rauenthal   0 : 2  (0 : 1)
 
In einem Trainingsspiel gegen die AH des SV Rauenthal konnte unsere neu formierte AH-Truppe nur teilweise überzeugen und musste sich verdientermaßen geschlagen geben. Gute Ansätze wurden durch leichtsinnige Ballverluste zerstört und die Chancen teilweise fahrlässig vergeben. Großen Dank an unseren Schiri „Klaus „Walter Eschweiler“ Simon für die Leitung der Partie. Trotz der Niederlage kann man festhalten, dass die Moral in der Truppe sehr gut ist und sicherlich in den nächsten Spielen, wenn die verletzten Spieler wieder zur Verfügung stehen, auch ein Sieg herausspringt.